Glasprojekt Kindergarten

Guten Morgen!

Letzte Woche habe ich im Kindergarten ein Glasprojekt gemacht. Die zukünftige Schulkinder (ja, so heißt das bei uns) durften sich einen Lichtfänger machen. Dafür haben wir eine klare Glasscheibe verwendet, und die Kinder haben sich kleine bunte Glasstücke rausgesucht, um sie darauf zu legen. Oben und unten haben wir einen Haken befestigt. So kann der Lichtfänger im Garten oder auf der Terrasse hängen, und unten können die Kinder sich noch etwas dran befestigen. Muscheln, Perlen, Glöckchen...

So ungefähr sieht ein fertiges Stück aus. Ca. 12 cm lang und 5 cm breit.

so sehen die Rohlinge im Ofen aus
und so sehen die fertigen Teile zum abkühlen aus
das ist meine "Buchhaltung" damit ich nichts durcheinander bringe....
Gerade das Material Glas ist für die Kinder sehr fremd, und sie kennen es eigentlich nur als Scherben, und das man sich daran verletzten kann. Wir haben für 20 Kinder und 6 Erzieherinnen kein einziges Pflaster gebraucht und die Kinder haben tolle Anhänger gemacht! Mir hat es auch viel Spaß gemacht, vor allem ist es toll zu sehen, wie unterschiedlich die Kinder mit dem Glas umgehen, und ihre Projekte gestalten.
Jetzt sind alle Anhänger verpackt, und die Kinder können sie heute mitnachhause nehmen.

Habt alle eine gute Woche,

Jutta

Glasprojekt Kindergarten Glasprojekt Kindergarten Reviewed by Juttas Werkstatt - Objektgarten on 08:30 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.