Nochmal von der Konfirmation

Gefeiert haben wir die Konfirmation zuhause und so sah es dann aus, als wir von der Kirche kamen.
Es gab verschiedene Sitzgelegenheiten und natürlich ein großes Büffet:
















Der Tisch unter dem Kirschbaum war als erstes belegt. Der sah auch wirklich einladend aus, so im Garten. Die Girlande haben wir am Vorabend noch schnell aus Stoffresten genäht. Ohne wäre es ja nicht gegangen :-))
 












Das Büffet war aufgebaut als wir aus der Kirche kamen und alle konnten gleich etwas essen und trinken. Lecker.....













Die Servietten habe ich ein bißchen zusammengestoppelt. Wer hat schon 30 weiße Stoffservietten zuhause? Damit das nicht so auffällt haben wir sie zusammengerollt und mit grünen Band umwickelt. Die Serviettenringe haben wir aus Draht und Perlen gemacht, und für jeden Gast einen kleinen Gruß darangehängt.












Ich hätte ja gerne Pompoms aufgehängt, aber das wollte mein Kind leider überhaupt nicht.... zufällig haben sie einige Tage vorher in der Schule gelernt, wie man Origami Schmetterlinge faltet und da hat ca.100 Stück gefaltet. Einen Teil haben wir auf einfache Papierlampen geklebt und über die Tische gehängt. Die anderen wurden auf den Tischen verteilt, als Streudeko.



















Die Menükarten habe ich ganz schlicht und einfach gehalten. Mit dem Computer ausgedruckt, auf grünes Farbkarton geklebt und mit Blütenranken bestempelt, wie auf der Einladung.


















Zum Abschluß noch ein Bild der Konfirmadin beim Anzünden der eigenen Kerze an der Osterkerze.

Es war ein sehr schönes Fest für uns alle und ein riesengroßes Danke schön, an alle, die geholfen haben! An den Danksagungen arbeiten wir noch, aber sie werden bald verschickt.

Der nächste Bericht geht über die Katalogparty gestern.

Habt alle einen schönen Sonntag,

Jutta
Nochmal von der Konfirmation Nochmal von der Konfirmation Reviewed by Juttas Werkstatt - Objektgarten on 07:17 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.